rotaryGemeinsam können wir helfen

Vor 2 Wochen hat die SOKO (Sozialkompetenz) AG die Aktion Deckel gegen Polio allen Klassen der RSW vorgestellt. Dabei werden Plastikdeckel von max. 4 cm Durchmesser gesammelt, die über den Rotaryclub an ein Recyclingunternehmen verkauft werden. Mit dem eingenommenen Geld werden für Polioimpfungen finanziert. Dabei ergeben ca. 500 Deckel eine Impfung. "Das lohnt sich nicht dachten", die meisten zu Beginn der Aktion, aber wenn man sich die Menge der Deckel anschaut, die in 2 Wochen gesammelt worden sind, wird man schnell eines Besseren belehrt. 

deckelaktionGemeinsam - nur so klappt es!

Wenn jeder unserer 500 Schüler 2 Sekunden seines Tages opfert und den Deckel von der leeren Milch- oder Apfelsafttüte abschraubt, dann sammelt allein die RSW jeden Tag Deckel für eine Impfung - 7 pro Woche - 365 pro Jahr. Nebenbei leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. 

Also Deckel sammeln und mitbringen für die Kinder und für unsere Umwelt.

Nicola Gawlig
Die Klasse 7b (inzwischen 8b) unserer Schule stellte 7 der 137 Teams, die am diesjährigen 10. Physik-Wettbewerb der Bezirksregierung Düsseldorf, dem Mausefallen-Rennen, teilgenommen haben.

Bedingung für den Start: ein Fahrzeug, das seinen Antrieb nur durch die Spannung einer Mausefallen-Feder gewinnt.

Die Klasse wurde in Teams unterteilt und jedes baute im Physikunterricht unter der Leitung der Physiklehrerin Frau Kustorica  einen ganz individuellen Wagen aus Holz, CDs, Schallplatten, Styropor und weiteren Materialien. Der Wagen, der den weitesten Weg zurücklegen konnte, gewann das Rennen. In diesem Jahr rollte der Gewinner-Wagen 40,6 Meter weit.

im Dreikampf bei den Stadtmeisterschaften der Schulen

dreikampf1Die Sportler der Realschule Wickrath können sehr stolz auch sich sein, denn sie erkämpften sich bei den Stadtmeisterschaften der Schulen im Dreikampf vier Stadtmeistertitel, acht Vizestadtmeistertitel sowie drei Mal den 3. Platz und konnten so an ihre tollen Leistungen vom Vorjahr anknüpfen.

In den Einzelwertungen wurden folgende Platzierungen erreicht:

Julia Holisch                  1. Platz W12

Elias Oehmen                1. Platz M12

fußballAm 18. September hat die RSW mit einer Jungenmannschaft erstmalig wieder an den Stadtmeisterschaften im Fußball teilgenommen und durfte gegen das Franz-Meyers-Gymnasium und das Gymnasium Odenkirchen antreten.

Mit einem 3:1 Sieg gegen die Odenkirchener Gymnasiasten und einem verlorenen Spiel gegen das Franz-Meyers-Gymnasium endet leider die Stadtmeisterschaft für die RSW Mannschaft in der Vorrunde. Die Jungen haben toll gekämpft und sind hochmotiviert, im nächsten Jahr wieder anzutreten.