Aktuelle Termine
  • 30.11.2021  - Weiterführende Schulen stellen sich vor für Jg. 10
  • 01.12.2021  - Informationsabend für Eltern der Grundschulkinder (findet statt!)
  • 04.12.2021  - 10:00 - 13:00 Uhr Tag der offenen Tür (entfällt!)
  • 06/08/09.12.2021 - Durchführung Potenzialanalyse Jg. 8

Realschule Wickrath
Kreuzhütte 24, 41189 Mönchengladbach

img ico telefon  Tel.: 02166 / 54 024
img ico email  E-Mail: sekretariat(a)rs-wickrath.de
img ico person  Schulleitung: Ralf Dünhöft, Barbara Budde
       Schulsekretariat: Petra Bückmann
       Mo. - Do. 7.30 - 13.45 Uhr, Fr. 07.30 - 12.30 Uhr

Logineo NRW LMS - Realschule Wickrath

logo NRW bildung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach zwei bzw. fünf Wochen Wechselunterricht und der langen Phase des häuslichen Lernens seit Dezember stehen die Osterferien vor der Tür.

Wir sind davon überzeugt, dass sich alle Beteiligten – die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und ganz sicher die Eltern – diese Ferien wirklich verdient haben und vermutlich auch herbeisehnen.

Das Schulministerium hat uns gestern mitgeteilt, dass die Schulen den aktuellen Wechselunterricht nach den Ferien fortsetzen sollen. Dies bedeutet, dass diejenigen Schülerinnen und Schüler, die in der Woche vor den Ferien in der Schule waren, in der ersten Woche nach den Ferien zu Hause arbeiten werden - und umgekehrt.

Alle unsere Schülerinnen und Schüler werden auch weiterhin die Möglichkeit erhalten, in der Schule Corona-Selbsttests durchzuführen.

In der aktuellen Woche sind die Schüler aller Lerngruppen getestet worden, sofern die Eltern der Teilnahme am Test nicht widersprochen hatten: Es war kein positives Ergebnis dabei.
(Übrigens haben rund 5 % der Schüler eine Teilnahme am Test abgelehnt.)

Sollten wir im  Laufe der Osterferien Neuigkeiten erfahren, würden wir Sie per Mail und in jedem Fall sofort über die Homepage informieren.

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien und entspannte Feiertage.


Die Schulleitung


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Land NRW plant bekanntlich, an den Schulen noch vor den Osterferien mit dem Einsatz von Corona-Selbsttests zu beginnen. Hiermit gebe ich Ihnen und Euch einen Überblick über die uns bisher vorliegenden Informationen:

- Jeder Schüler soll vor den Osterferien einen Selbsttest durchführen.

- Nach 15 – 30 Minuten Wartezeit weiß man, ob jemand infektiös ist.

- Das schulische Personal (Lehrkräfte, Sozialarbeiter) stellt die richtige Durchführung sicher und kontrolliert das Ergebnis, leistet jedoch keine Hilfestellungen (Abstriche vornehmen usw.).

- Ein positives Schnelltestergebnis ist ein „begründeter Verdachtsfall“:  die betroffene Person muss isoliert werden, die Eltern sind zu informieren.

- Ein Heimweg über den öffentlichen  Nahverkehr ist zu vermeiden.

- Die Eltern nehmen sofort Kontakt auf mit dem Haus- bzw. Kinderarzt, um eine (höherwertige) PCR-Testung in die Wege zu leiten.

- Bis zum PCR-Testtermin soll sich die betroffene Person in freiwillige häusliche Quarantäne begeben.

- Mitschüler der betroffenen Person verbleiben im Unterricht bis zur Klärung der Angelegenheit durch einen PCR-Test.

- Die Teilnahme am Test ist freiwillig. Es werden keine Einverständniserklärungen benötigt, die Eltern können jedoch einer Teilnahme ihres Kindes an der Testung widersprechen.

Sofern Eltern der Teilnahme Ihres Kindes am Test widersprechen möchten, melden sie sich bitte im Sekretariat.

Umfangreiche Informationen zu den Selbsttests finden Sie unter https://www.schulministerium.nrw/selbsttests, insbesondere Handhabungs-Videos.

Wir werden mit den Selbsttests beginnen, sobald die Tests angeliefert worden sind – ggf. schon in dieser Woche.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Die Schulleitung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute morgen haben die Schulen des Landes wieder eine Nachricht vom Schulministerium erhalten. Hier die wesentlichen Inhalte, die bis zu den Osterferien Gültigkeit haben:

- Die bisherigen Regelungen für den Unterricht in den Abschlussklassen gelten unverändert fort.

- Ab Montag, den 15. März 2021, erhalten auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 9 Wechselunterricht: Der Wechsel wird wöchentlich erfolgen. Dazu werden wir die Anzahl der Schüler halbieren (Bezgl. der Aufteilung der Lerngruppen erhalten noch heute alle Eltern und Schüler eine E-Mail.).

- Der Unterricht im Wahlpflichtbereich (Französisch, Informatik, Kunst, Sozialwissenschaften, Jg. 7 - 9) sowie der Religionsunterricht (Jg. 5 - 9) werden in Präsenzphasen im Klassenverband erteilt.

- Arbeitsgemeinschaften finden nicht statt, die Mittagspausen entfallen.

- Die leicht veränderten Stundenpläne der Klassen werden wir Eltern und Schülern ca. kommenden Dienstag zusenden (09.03.).

Die Schulleitung

Impressionen
  • imp1.jpg
  • imp2.jpg
  • imp3.jpg
  • imp4.jpg
  • imp5.jpg
  • imp6.jpg
  • imp7.jpg
  • imp8.jpg
  • imp9.jpg
  • imp10.jpg
  • imp11.jpg
  • imp12.jpg
  • imp13.jpg
  • imp14.jpg
  • imp15.jpg
  • imp16.jpg
  • imp17.jpg
  • imp18.jpg
  • imp19.jpg
  • imp20.jpg
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen für die bestmögliche Bereitstellung unserer Internetseite Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies im Browser in den Einstellungen deaktivieren. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.