Auf Initiative unseres Schulpflegschaftsvorsitzendem Ralf Schellander hat mit dem neuen Schulhalbjahr ein Projekt an der RSW gestartet, das bislang in Deutschland einmalig ist. In Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln und der Flughafenfeuerwehr Köln/Bonn werden Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 und 8 auf die sportlichen Anforderungen bei Polizei, Feuerwehr, Zoll und Rettungsdienst vorbereitet. Im Rahmen einer AG, die Herr Schellander selber in Zusammenarbeit mit Herrn Shehi von der Sporthochschule Köln durchführt, soll durch spezielle Trainingseinheiten eine gute körperliche Grundlage für den späteren Berufsalltag gelegt werden. Durch das Einüben berufsvorbereitender Bewegungen soll spielerisch die Teamarbeit und Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert werden.

Am kommenden Mittwoch, den 20. Februar 2019, findet in unserer Turnhalle eine Pressekonferenz statt, bei der Vertreter der Sporthochschule und der Flughafenfeuerwehr zu Inhalten und Zielen der AG informieren. Pressevertreter der lokalen wie der überregionalen Presse haben ihr Kommen bereits zugesagt.