Die nächsten Termine
  • 18.06.2024 - mündliche Prüfungen ZP 10
  • 18.06.2024 15:00 Uhr - Kennenlernnachmittag
  • 21.06.2024 - Entlassfeier Jahrgang 10
  • 02 - 04.07.2024 - „Rosa Woche“
  • 05.07.2024 - Zeugnisausgabe
  • 08.07. - 20.08.2024 - Sommerferien

Realschule Wickrath
Kreuzhütte 24, 41189 Mönchengladbach

img ico telefon  Tel.: 02166 / 54 024
img ico email  E-Mail: sekretariat(a)rs-wickrath.de
img ico person  Schulleitung: Ralf Dünhöft
       Schulsekretariat: Petra Bückmann
       Mo. - Do. 7.30 - 13.45 Uhr, Fr. 07.30 - 12.30 Uhr

Moment Mal - unsere digitale Schülerzeitung

img momentmal Unsere letzten Beiträge

 

Bienen sind wichtig für uns alle. Sie bestäuben den Großteil der Pflanzen und sorgen so für eine ausgeglichene Nahrungskette, die jedem zu nutzen kommt. Ohne Bienen wäre unsere Natur nahezu verloren.

Wusstet ihr, dass unsere Schule auch im Besitz von drei Bienenvölkern ist? Der Förderverein der RSW hat sie bezahlt und seitdem kümmert sich Frau Cronert sehr gut um sie, unter anderem mit der AG ,,Schöne Grüne Schule". Zu diesem Thema haben wir uns mit Frau Cronert unterhalten. Wir wollten von ihr wissen, was bei der Bienenhaltung und Aufzucht zu beachten ist. Dazu sagte sie, dass man besonders im Winter darauf achten müsse, dass genug Essen da ist. Wenn nicht genug da wäre, kann man den Bienenvölkern z.B. Sirup geben, damit sie den Winter überleben. In den anderen Jahreszeiten kann es sein, dass die Bienen eine neue Königin machen, obwohl noch eine da ist. Die Auswirkung davon ist, dass sich das Volk dann teilt. Damit das nicht passiert, muss man alle sieben Tage nachschauen. Beim Nachschauen am Bienenstock sollte man immer eine spezielle Ausrüstung tragen. Dazu gehören eine Imkerjacke, Imkerhandschuhe‚ festes Schuhwerk und eine lange Hose. 
bienen1bienen1bienen3

Unsere Bienen an der RSW können 20 bis 22 Kilo Honig produzieren, im Mai und August kann der Honig normalerweise geerntet werden. Leider haben wir in diesem Jahr keinen Honig von unseren Bienen, aber Frau Cronert ist sich sicher, dass es im nächsten Jahr wieder besser läuft und unsere fleißigen Insekten wieder produktiv sein werden. Wir wollten zudem auch wissen, wie man die Bienenvölker am besten schützen kann? Die Bienenstöcke sollten immer vor starkem Wind geschützt stehen. Empfohlen wird oftmals eine eher südwestliche Richtung der Ausfluglöcher. Bei uns stehen die Bienenstöcke zwischen dem Schulgebäude und dem Haus der Cronerts geschützt auf einer eigenen Wiese. Eigentlich ein guter Platz und Frau Cronert hat immer Blick, falls was passiert. Euch interessiert wahrscheinlich wie teuer die Bienenaufzucht ist. Frau Cronert antwortet darauf:,, Es fängt bei ca. 100 Euro an und steigt nach oben, wobei nach oben keine Grenze gesetzt ist.“ Es ist aber auch abhängig von der Völkerzahl. Somit haben die Kosten ganz viele Faktoren. Produzieren sie zum Beipsiel viel Honig, dann muss man Gläser, Etiketten, Wachs und noch mehr Sachen besorgen. Es ist sicherlich ein nicht ganz günstiges Hobby, aber ein sehr Nachhaltiges. 

Bienen sind wichtig und wenn man sich um sie kümmert können Sie Spaß machen. Also wenn ihr auch helfen wollt, schaut euch die AG ,,Schöne Grüne Schule" an und sprecht mit unserer Expertin. Wir sagen: Danke Frau Cronert für ihre Mühe!

Mathilda und Anna von euerer Schülerzeitung

Logineo NRW LMS - Realschule Wickrath

logo NRW bildung

Impressionen
  • imp1.jpg
  • imp2.jpg
  • imp3.jpg
  • imp4.jpg
  • imp5.jpg
  • imp6.jpg
  • imp7.jpg
  • imp8.jpg
  • imp9.jpg
  • imp10.jpg
  • imp11.jpg
  • imp12.jpg
  • imp13.jpg
  • imp14.jpg
  • imp15.jpg
  • imp16.jpg
  • imp17.jpg
  • imp18.jpg
  • imp19.jpg
  • imp20.jpg
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen für die bestmögliche Bereitstellung unserer Internetseite Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies im Browser in den Einstellungen deaktivieren. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.