Aktuelle Termine
  • 07.10.2021  Informationsabend für Schüler und Eltern der Jg. 8 zur Potenzialanalyse
  • 10.11.2021  Schulinterne Lehrerfortbildung; Studientag für alle
  • 22.11.2021  1. Elternsprechtag (Unterrichtsschluss 12.20 Uhr)
  • 22.11.2021  Tagespraktikum Jg. 8
  • 30.11.2021  Weiterführende Schulen stellen sich vor für Jg. 10

Realschule Wickrath
Kreuzhütte 24, 41189 Mönchengladbach

img ico telefon  Tel.: 02166 / 54 024
img ico email  E-Mail: sekretariat(a)rs-wickrath.de
img ico person  Schulleitung: Ralf Dünhöft, Barbara Budde
       Schulsekretariat: Petra Bückmann ( Mo. - Do. 7.30 - 13.45 Uhr, Fr. 07.30 - 12.30 Uhr )

Logineo NRW LMS - Realschule Wickrath

logo NRW bildung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der neuen Entwicklungen werden mit Ausnahme der noch ausstehenden Klassenarbeiten bzw. mündlichen Prüfungen im Jahrgang 9 alle für die Woche vom 14. bis 18.12.2020 vorgesehenen Klassenarbeiten in den Januar verschoben.

Die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 werden über folgende Termine überdies auch per E-Mail informiert:

Klasse 9a:

Deutsch am Di, 15.12.2020, 3./4. Stunde, RGöl

Englisch (mündl. Prüfung) am Mi, 16.12.2020

Mathematik Nachschreibtermin: Do, 17.12.2020 (Frau Recke informiert die betroffenen Schüler persönlich über Details.)

Klasse 9b:

Englisch (mündl. Prüfung) am Di, 15.12.2020

Klasse 9c:

Englisch (mündl. Prüfung) am Di, 15.12.2020

Über Details zu den mündlichen Prüfungen, insbesondere die Uhrzeiten,  werden die Schüler durch ihre Fachlehrer informiert.

Bei den Klassenarbeiten gelten selbstverständlich die bewährten Hygieneregeln. Für die Schüler besteht Teilnahmepflicht.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei den Arbeiten und Prüfungen und anschließend schöne Ferien.

Die Schulleitung

Das Schulministerium teilt den Schulen heute folgendes mit:

„Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten (. . .) ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen:
In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.
Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.
In den Jahrgangstufen 8 bis 13 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. (. . .)
An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt."

Das bedeutet, dass alle Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 sowie diejenigen Schüler der Jahrgänge 5 – 7, die sich vom Unterricht in der Schule befreien lassen, in der kommenden Woche so gen. Distanzunterricht erhalten werden. Die Lehrkräfte werden die Schüler mit Aufgaben versorgen, in der Regel per E-Mail.
Wir werden die Schüler baldmöglichst darüber informieren, wie wir mit evtl. noch zu schreibenden Klassenarbeiten verfahren werden.

Wir werden Sie und Euch, sehr geehrte Eltern und liebe Schüler, an dieser Stelle auch weiterhin zügig mit Neuigkeiten versorgen.

Die Schulleitung

lego1Seit Neuestem können sich die Schülerinnen und Schüler der Robotik AG von Herrn Cretti als Konstrukteure versuchen. Durch die Anschaffung von 9 Kästen der LEGO Education SPIKE Prime steht Bauen und Programmieren auf dem Stundenplan der Lerngruppe. Neben den bekannten bunten Steinen enthält jedes Set modernste technische Module wie eine individuell anpassbare Lichtmatrix, Bluetooth, einen Lautsprecher, einen Kreiselsensor und einen wiederladbaren Akku.

lego2Außerdem sorgen drei unterschiedlich große Motoren sowie präzise Sensoren dafür, dass sich die Schüler an einfachen Modellen bis hin zu komplexen Konstrukten ausprobieren können. Mit einer App am Computer werden die gebauten Modelle anschließend programmiert. Auf diese spielerische Art und Weise lernen die 7.- und 8.-Klässler aus der AG von Herrn Cretti, komplexe Probleme zu lösen – eine Kenntnis, die die Schüler schon früh auf die anstehende Berufswahl vorbereiten kann.

lego3Möglich wurde die Anschaffung der Boxen, die jeweils ca. € 330,- kosten, durch eine großzügige Spende eines ehemaligen Schülers sowie durch einen Zuschuss unseres Elternfördervereins. Der Abschlussjahrgang von 1980 traf sich im September zu einem Wiedersehen. Um seine Verbundenheit zur Schule Ausdruck zu verleihen, spendete einer der Ehemaligen, der nicht genannt werden möchte, die stolze Summe von € 1.500,-. Nach einigen Überlegungen entschloss sich das Kollegium, diese Spende in die oben beschriebenen Kästen zu investieren. Diese Bausätze werden hoffentlich dazu beitragen, dass sich der eine oder andere Schüler später in den Bereichen Konstruktion und Programmieren versuchen wird. Abgesehen davon, scheinen die Teilnehmer der AG großen Spaß an den Lego-Kästen zu haben!

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Spender!

Impressionen
  • imp1.jpg
  • imp2.jpg
  • imp3.jpg
  • imp4.jpg
  • imp5.jpg
  • imp6.jpg
  • imp7.jpg
  • imp8.jpg
  • imp9.jpg
  • imp10.jpg
  • imp11.jpg
  • imp12.jpg
  • imp13.jpg
  • imp14.jpg
  • imp15.jpg
  • imp16.jpg
  • imp17.jpg
  • imp18.jpg
  • imp19.jpg
  • imp20.jpg
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen für die bestmögliche Bereitstellung unserer Internetseite Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies im Browser in den Einstellungen deaktivieren. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.