Sehr geehrte Eltern,

damit auch Sie sich ein Bild von den Verhaltens- und Hygieneregeln an unserer Schule machen können, sind im Folgenden einige der Regeln für Sie zusammengestellt:

Mund-Nasen-Schutz

Für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle weiteren Personen besteht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, jedoch nicht im Unterricht, wenn die Schüler auf ihren festen Plätzen sitzen.

Die Schulleitung und die Lehrkräfte unserer Schule möchten die Schülerinnen und Schüler dennoch bitten, auch im Unterricht weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann, um insgesamt das Infektionsrisiko zu minimieren, aber auch um diejenigen Schüler bzw. Lehrkräfte zu schützen, die aufgrund von Vorerkrankungen oder wegen ihres Alters zu den Menschen gehören, die einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind.

Mindestabstand

Die Pflicht, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, besteht nicht mehr. Dennoch ist es unbedingt erforderlich, dass alle Schülerinnen und Schüler außerhalb des Unterrichts - so gut es geht - den Abstand voneinander wahren, vor allem, wenn sie nicht in den gleichen Jahrgang gehen.

Das bedeutet auch zum Beispiel, dass auf Begrüßungen durch Umarmungen oder Händeschütteln verzichtet werden muss.

Pause

Die 15- und die 25-Minutenpause sowie die Mittagspause verbringen die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof in den ihnen zugewiesenen Zonen (wie am 1. Schultag geübt, s. auch die Aushänge).

Kiosk

Beim Anstellen am Kiosk benutzen die Schülerinnen und Schüler den markierten Zugang. Drängeln und Schubsen ist strengstens untersagt.

Mensa

Die Schülerinnen beachten die per Aushang bekannt gemachten Regeln (Händedesinfektion am Eingang, Maskenpflicht außer während des Essens am Sitzplatz, Verwendung des separaten Ausganges).

Toilettennutzung

Es dürfen sich in den Toilettenräumen maximal sechs Personen gleichzeitig aufhalten.

Verantwortung übernehmen

Bitte strahlt Ruhe aus und beachtet die oben genannten Regelungen.

Bitte verhaltet Euch zu jeder Zeit verantwortungsvoll, indem Ihr zum Beispiel an die Husten- und Nies-Etikette denkt (hustet oder niest in die Armbeuge oder ein Taschentuch) oder Bedarfsgegenstände wie Flaschen, Stifte usw. nicht gemeinsam benutzt.

Die Schulleitung