Am Tag der offenen Tür, der traditionell am Samstag vor dem 2. Advent stattfindet, konnten wir viele Gäste begrüßen, die sich an vielen Stellen der Schule informieren und umschauen konnten. Neben der Cafeteria im Musikraum, konnte man auch Crêpes im Raum von Frau Körner bekommen. Die Räume der Naturwissenschaften sowie Kunst- und Technikraum waren geöffnet, dort konnten die Besucher kleinere Versuche durchführen bzw. selber kleinere Dinge zum Mitnehmen gestalten.

Einige Arbeitsgemeinschaften stellten sich vor, die Tanz AG von Frau Vogel hatte sogar einen kleinen Auftritt in der Aula. Der Französisch Kurs des Jahrgangs 8 führte unter der Leitung von Frau Bollow ein Theaterstück auf, die Schmuck und Handarbeits-AG und die Imker-AG zeigten ihre Produkte. Dies sind nur einige Beispiele für einen kurzweiligen Vormittag, bei dem alle engagiert mithalfen. Mit einem Mausklick in das Bild kommt ihr in die Galerie.