Stoffplan für die Klassen 5 bis 10

Das Fach Musik wird in der Klasse 5 zweistündig unterrichtet. Im Musikunterricht sind vier Handlungsfelder für die musikalischen Erfahrungen notwendig: Musik machen, Musik hören, über Musik nachdenken und Musik umsetzen. Alle vier Handlungsfelder finden sich – mit einer jeweils unterschiedlichen Akzentuierung – in den obligatorischen Themenbereichen für die Jahrgangsstufe 5/6 wieder.

Die Note im Fach Musik setzt sich aus folgenden Teilaspekten zusammen:

  • Mündliche Mitarbeit
  • Praktische Leistungen
  • Schriftliche Arbeiten (Reflexion der Arbeiten, Tests, Referate, Heft)
  • Sonstige Leistungen/Engagement
  • Außerschulisch erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten können nur dann bei der Beurteilung Berücksichtigung finden, wenn sie auch sinnvoll in den Unterricht eingebracht werden!

 Die Themenbereiche im Fach Musik sind:

  • Theoretische Grundlagen (z.B.: Takt, Rhythmus, Tonleiter, Intervalle)
  • Lieder, Spielstücke, Tänze  (z.B.: Lieder aus verschiedenen Kulturbereichen singen, mit Rhythmusinstrumenten begleiten, Wirkung gemeinsamen  Musizierens erleben, zu Liedern passende Bewegungen erfinden, szenisch Darstellen, taktieren, dirigieren, traditionelle und grafische Notationen als Handlungsgrundlage)
  • Instrumente, Stimme (z.B.: Mit der Stimme experimentieren, Stimmbildungsübungen, mit Instrumenten – auch selbstgebauten – musizieren, Instrumentenfamilien unterscheiden, traditionelle und grafische Notationen als Handlungsgrundlage)
  • Musik aus verschiedenen Zeiten (z.B.: Zu Musikbeispielen passende Titel erfinden, Musiktheorie: Motiv, Melodie, Begleitung)
  • Musikalische Formen und Kompositionsprinzipien (z.B.: Liedform, Rondoform, traditionelle und grafische Notationen als Handlungsgrundlage)
  • Musik und Programm (z.B.: Phänomene aus Natur und Technik instrumental darstellen, Geschichten mit Instrumenten vertonen, Werke aus der Musikgattung Programm-Musik kennen lernen, Tonmalerei als Kompositionsprinzip kennen lernen, zu Programm-Musik Spielszenen entwickeln)
  • Musik und Theater (z.B.: Einfache instrumentale Begleitungen realisieren, das Verhältnis von Musik und Text untersuchen, Szenen tänzerisch darstellen)
  • Musik aus unserer Umgebung (z.B.: Sich mit den eigenen musikalischen Fähigkeiten vorstellen, Klangcollagen erstellen, ausgewählte aktuelle Musikstücke und -sendungen in den Medien rezipieren, eigene Hörgewohnheiten feststellen, das Thema „Musik in unserem Ort“ bildnerisch darstellen)