Im Rahmen der Berufsorientierungswoche besuchen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 für zwei Tage den Unterricht an deinem Berufskolleg der Stadt ihrer Wahl.

Um solch eine Wahl überhaupt treffen zu können, bedarf es einer Informationsveranstaltung aller Berufskollegs für die Schülerinnen und Schüler. Dem vorausgehend werden die Eltern, wie bei allen Berufswahlorientierungs-veranstaltungen durch einen Brief informiert. Dieser beinhaltet die Bitte, sich gemeinsam mit seinem Kind einen Überblick über die Berufskollegs der Stadt zu verschaffen und sich über die Angebote der Schule zu informieren.

In einem weiteren Schritt wählen die Schülerinnen und Schüler drei Berufskollegs aus, deren Informationsveranstaltungen sie sich in unserer Schule anschauen möchten.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen in einer 30-minütigen Taktung die Kurzvorstellung der Berufskollegs und können im Rahmen dessen Fragen stellen und Informationen erhalten.

Kurz nach dieser Veranstaltung wählen die Schülerinnen und Schüler das Berufskolleg aus, welches ihr Interesse am meisten trifft. Dieses Berufskolleg besuchen sie dann an zwei Tagen in der Berufsorientierungswoche kurz vor den Osterferien und nehmen sowohl am Unterricht, als auch bestimmten Workshops teil, die einige Berufskollegs extra für unsere Schülerinnen und Schüler anlegen.  

Folgende Informationsschreiben etc. wurden an die Schülerinnen und Schüler ausgeteilt und können hier runtergeladen werden: