berufswahlsiegel Im Rahmen eines Empfangs wurde unsere Schule gestern für die vorbildliche Berufsorientierung geehrt. „Gute Berufswahlvorbereitung schützt die Schülerinnen und Schüler vor verschwendeter Lebenszeit“, so Dr. Gert Fischer, Schuldezernent der Stadt Mönchengladbach.

Auch Frau Christa-Johanna Dankert, Dezernentin für Realschulen von der Bezirksregierung Düsseldorf, ließ es sich nicht nehmen zu gratulieren. Sie hob das besondere Engagement von Frau Zensen und Frau Schmitz hervor, die unsere Schülerinnen und Schüler nun seit zwei Jahren auf das weitere Schul- oder Berufsleben nach Abschluss der Realschule vorbereiten. Sie wies noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es gar nicht so einfach ist, den Kriterien der Berufswahljury gerecht zu werden. Insofern können wir besonders stolz sein, dass wir das Berufswahlsiegel von nun an für drei Jahre tragen dürfen.

Ein kleiner Umtrunk mit offiziellen Vertretern, Eltern, Schülern und einigen Lehrern rundete die kleine Feierlichkeit ab.


 

einschulungDer erste Donnerstag nach den Sommerferien war für 79 Schülerinnen und Schüler ein besonderer Tag: Sie wurden im Rahmen einer Einschulungsfeier in die Schulgemeinde aufgenommen.

Die neuen Klassenleitungen des Jahrgangs 5 Herr Schleuter, Frau Kwotschek, Frau Zensen und Frau Ledwon empfingen die neuen Schülerinnen und Schüler mit herzlichen und motivierenden Worten. Auch die beiden Pfarrer der katholischen und der evangelischen Gemeinde, Herr Röring und Herr Gohlke, begrüßten die neuen Fünftklässler. Abgerundet wurde die kleine Feier durch verschiedene Musikstücke, die die Schülerinnen und Schüler des jetzigen Jahrgangs 6 gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und unter Leitung der Musiklehrerin Frau Bähr vorbereitet hatten.

Im Anschluss an die Feier in der Aula gingen die neuen Schülerinnen und Schüler gespannt und neugierig in ihre Klassen, wo bereits der erste Unterricht stattfand. Wir wünschen allen neuen Schülern einen guten Start.


img bg speisenplanMit Beginn des Schuljahres 2017/2018 übernimmt die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach die Verpflegung unserer Schüler. Mittagessen und belegte Brötchen am Kiosk können ab sofort nur noch über ein elektronisches Bezahlsystem bezogen werden. Im Sekretariat sind keine Essensmarken mehr erhältlich. Für die Teilnahme am Mittagessen und Käufe am Kiosk müssen Sie sich bitte zunächst über den nachfolgenden Link registrieren lassen:   

https://wegener2.securerwsoft.de/Webregister/registering.dll?SCHULNUMMER=1210679

Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Bezahlung und Essensausgabe. Unter dem folgenden Link können Sie alle wichtigen Hinweise im PDF Format erhalten:   

Infomaterial >>

Diejenigen Familien, die einen Zuschuss zum Mittagessen über das Bildungs- und Teilhabepaket erhalten, senden eine Kopie des Bewilligungsbescheids per Post (RWsoft Service Büro, Bismarckstraße 31, 32657 Lemgo) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an RWsoft. Das Konto kann erst dann auf den vergünstigten Essenspreis umgestellt werden, wenn der entsprechende Bewilligungsbescheid bei RWsoft vorliegt. 


klassenbesteWie bereits in den vergangen Jahren werden an der Realschule Wickrath die jeweils besten Schüle-rinnen und Schüler der einzelnen Klassen geehrt. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten einen Kinogutschein im Wert von € 15,-.

Finanziell unterstützt wird die Ehrung durch die Firma Motoreninstandsetzung Karl-Heinz Meurers aus Mönchengladbach-Eicken. „Gute Leistung soll auch belohnt werden“, sagt Juniorchef Mirco Meurers, dessen Sohn ebenfalls die Realschule Wickrath besucht. 

Auch Frau Bianca Kempers, Vorsitzende der Schulpflegschaft, ließ es sich nicht nehmen, den er-folgreichen Schülern zu gratulieren. Der Schulleiter Herr Dünhöft bedankt sich ganz herzlich bei Meurers, denn erst durch diese Spende wurde der Kauf der Kinogutscheine ermöglicht.

Hier die Namen der ausgezeichneten Schüler: